Es gibt ein neues Meldegesetz

Seit dem 01. November 2015 ist ein neues Meldegesetz rechtens. Gemäß diesen Vorschriften ist jeder Mieter bei einem Neueinzug, egal ob er umzieht oder zum ersten Mal eine eigene Wohnung bezieht, verpflichtet, dem zuständigen Einwohnermeldeamt innerhalb von zwei Wochen eine Einzugsbestätigung vorzuweisen.

Wird das Erstellen dieser Bestätigung versäumt oder gar nicht vorgenommen, droht dem Vermieter ein Bußgeld bis zu € 1.000. Wohnungsmietgesellschaften können diese Aufgabe an eine entsprechende Verwaltungsfirma abtreten. Doch selbiges gilt für den Mieter. Hat er die Bestätigung rechtzeitig erhalten, ist es seine Aufgabe, diese auch innerhalb der Frist beim Amt vorzulegen. Andernfalls ist er es, der mit dem Bußgeld belegt werden kann. Zudem ist eine An- oder Abmeldung nur noch zusammen mit der Abgabe dieser Bestätigung möglich. Es gibt ein neues Meldegesetz weiterlesen

Die Pflicht zur Altbausanierung

Wer ein nicht mehr ganz so neues Haus sein Eigen nennt, der sollte prüfen ob der Energieeinsparverordnung entspricht, wenn nicht, dann ist es höchste Zeit diesbezüglich was zu unternehmen. Wer diese Verordnung außer Acht lässt, der riskiert ein Bußgeld.

Viele Besitzer von Häusern sind sich gar nicht bewusst, dass Sie verpflichtet sind energetische Sanierungsarbeiten an ihrem Objekt vornehmen zu müssen. Es gibt bestimmte Auflagen, die erfüllt werden müssen. Wem das nicht interessiert oder wer der Ansicht ist, das sei Privatsache für den kann die Angelegenheit kann schön teuer werden. Unter Umständen können Bußgelder bis zu 50000,- € verhängt werden. Es stellt sich daher die Frage: Welche Pflichten haben Hausbesitzer in diesem Fall? Die Pflicht zur Altbausanierung weiterlesen

Trauben im eigenen Garten

Weintrauben selber anbauen

Für viele ist es mittlerweile vollkommen normal, die eigenen Trauben im Garten anzupflanzen. Die Pflege der Trauben ist nicht sehr schwer und dennoch aber gilt es wichtige Dinge zu beachten um das Gedeihen der Trauben zu garantieren. Wichtig ist, dass die Trauben an einem Platz stehen, der sonnig und windgeschützt ist.

Ganz gut geeignet sind Plätze an Hauswänden an denen sich die Sonne reflektieren kann. Kommt es zum pflanzen der Reben, dann muss einiges beachtet werden. Beim Einkauf schaut man idealerweise darauf, dass pilzresistente Reben gekauft werden. Gleichzeitig sind diese Pflanzen auch vor Mehltau geschützt. Trauben haben im Übrigen nicht nur sehr schmackhafte Früchte, sondern sie zieren auch den Garten hervorragend. Trauben im eigenen Garten weiterlesen

Stabmattenzaun fast nicht zu zerstören

Langlebigkeit durch einen Stabmattenzaun

Ein Stabmattenzaun ist üblicherweise feuerverzinkt. Allerdings sind verschiedene Qualitätsstufen beim Stabmattenzaun ersichtlich. Beim Kauf von einem Stabmattenzaun sollte er immer verzinkt sein. Eine besondere Wirkung wird durch ein Tauchbad deutlich. Die Schweißpunkt werden feuerverzinkt und dadurch noch deutlich belastbarer. Ein feuerverzinkter Stabmattenzaun ist langlebig und wegen der einmaligen Verarbeitung ist das Material beim Stabmattenzaun fast nicht zu zerstören. Eine großartige Pflege ist nicht notwendig und der Stabmattenzaun wird hin und wieder mit Wasser besprüht.

Der Stabmattenzaun überzeugt immer

Ein Stabmattenzaun ist in vielen Bereichen anzutreffen. Für ein Maximum an Stabilität ist der Stabmattenzaun bestens geeignet, weil ein Maschendrahtzaun zu wenig Stabilität bildet. Die besonders hohe Langlebigkeit ist ein Pluspunkt. Beim Stabmattenzaun werden innere senkrechte Stäbe und zwei außen liegende waagrechte Stäbe zusammen verschweißt. Dadurch findet keine Verformung statt und der Stabmattenzaun ist beim Klettern oder rütteln nicht zu zerstören. Der Stabmattenzaun kann zusätzlich nach oben oder unten eine Verstärkung erhalten. Dadurch wird der Stabmattenzaun noch widerstandsfähiger. Die Stärke der Stabmatten ist unterschiedlich und beträgt mindestens 5 mm. Im Regelfall sind die waagrechten Stäbe ein wenig dicker und stärker als die senkrechten Stäbe. Ein Stabmattenzaun ist eine echte Option zu einem Maschendrahtzaun. Stabmattenzaun fast nicht zu zerstören weiterlesen

Fliegen nicht immer bequem

Wenn der Platz eng wird

Jeder, der schon mal in einem Flugzeug gesessen hat, kennt es. Der Abstand zwischen den Sitzen ist einfach zu gering. Gerade bei Flügen, die über mehrere Stunden gehen, wird das sehr unangenehm. Auf der anderen Seite möchte man natürlich auch moderate Preise vorfinden. Und je günstiger es sein soll, desto mehr muss man willens sein, auch Kompromisse akzeptieren zu können. Wer es bequemer haben möchte, kann immerhin noch in teurere Tickets investieren.

Boeing ist der Vorreiter

Vor Beginn der Farnborugh Airshow 2014 in London, stellte Boeing Chef und Verkehrsflugzeugpate , Ray Conner, ein neues Modell des Herstellers vor. Durch die Anbringung zusätzlicher Türen und die Verringerung des Sitzabstandes von 30 bis 31 Zoll auf 29 Zoll ist es dem Hersteller möglich, mehr Passagiere im gleichen Flugzeug unterzubringen. Fliegen nicht immer bequem weiterlesen

Individualität der Kleidung

Kurz ist wieder modern

Kurze Shorts gehören im Sommer einfach dazu, sie sind in der Zwischenzeit salonfähig geworden und bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Manche Frauen mögen sie jedoch nicht anziehen, da sie meinen, ihre Beine würden nicht dünn genug sein. Das kann man so nicht stehen lassen, denn Shorts kann eigentlich jede Frau tragen, es kommt nur auf den Schnitt und die Länge an.

Allerdings sollte nicht jede Frau jede Shorts tragen. Gerade in diesem Sommer sind ganz kurze Hot-Pants angesagt, die können wirklich nur von jungen Frauen mit langen Beinen getragen werden. Bermudas sind da schon Figur freundlicher, doch je nachdem wie sie geschnitten sind, können sie sehr auftragen. Individualität der Kleidung weiterlesen

Vorteile einer Mülltonnenbox

Es ist kein Geheimnis dass in jedem Haushalt Müll entsteht. Dabei spielt es keinerlei Rolle, ob es sich um einen Single- oder einen Mehrfamilienhaushalt handelt. Dementsprechend groß ist auch der Bedarf an Behältnissen jedweder Art, um den angesammelten Müll sicher und Ordnungsgemäß entsorgen zu können. Dazu kommen im, wie auch am Haus, Mülltonnen zum Einsatz, die den Abfall bis zur endgültigen Entsorgung durch Städtische Verwertungsbetriebe, beherbergen sollen.

Und jeder kennt sie. Die Standardisierten, schwarzen und unschönen Tonnen die zu Hauf, meist neben den Hauseingängen, in jeder Stadt und jeder Straße zu finden sind. Jedoch sind diese Tonnen nicht nur unschön anzusehen. Vorteile einer Mülltonnenbox weiterlesen

Hoftore online – günstig und mit hoher Qualität

Ein Hoftor hat vor allem den Vorteil, dass es verhindert, dass andere Menschen oder Tiere das Grundstück betreten. Auch wenn Sie selbst stolzer Besitzer eines Hundes sind und ihn im Garten laufen lassen dann kann ein geschlossenes Kontor dafür sorgen, dass der geliebte Vierbeiner nicht stiften geht. Das ermöglicht ganz entspannt und Reflex die Sonne zu genießen und sich seinen Fantasien hinzugeben.

Im Internet gibt es Gartentore in verschiedensten Ausführungen, egal ob ein schickes Metalltor oder lieber ein natürliches Holztor für den Garten geplant ist. Bei der großen Auswahl im Internet vorhanden ist, wird bestimmt jeder Interessierte fündig werden. Die angebotenen Artikel bieten außerdem Sichtschutz, je nachdem für welchen Typ Hoftor man sich entscheidet. Hübsche Blumen angebracht, verleihen dem Hoftor ein dekoratives Aussehen und passen zudem ideal zu jedem Grundstück, zu jedem Anwesen. Hoftore online – günstig und mit hoher Qualität weiterlesen

Wenn sie Pflanzen Durst haben – Tipps damit die Wasserkosten nicht ins Unermessliche steigen

Egal, ob Nutz- oder Ziergarten, Kräuter- oder Baumbewuchs – alle Pflanzen benötigen ausreichend Wasser während der Wachstumsperiode, damit die Früchte auch groß und saftig werden. Doch Wasser ist ein kostbares Gut, mit dem es sparsam umzugehen heißt. Daher sollte man sich rechtzeitig im Jahr Gedanken über die trockene Jahreszeit – den Sommer – machen. Denn ausgerechnet in dieser Wachstumsperiode brauchen die Pflanzen am meisten Wasser.

Was tun, damit die Wasserrechnung nicht allzu hoch wird? Denn eines verliert man schnell aus den Augen: Wer einen Liter Wasser laut Wasseruhr verbraucht, muss dafür auch Abwassergebühren zahlen. Und selbst, wenn die Wasserkosten nicht sehr hoch sind. Die Abwassergebühren werden es sein. Wenn sie Pflanzen Durst haben – Tipps damit die Wasserkosten nicht ins Unermessliche steigen weiterlesen

Hobbyraum – Werkstatt

Für jeden Heimwerker unverzichtbar, eine eigene Werkstatt. Kaum ein Handwerker kann auf einen Raum verzichten, indem gehämmert, gesägt, geschleift und gebohrt wird. Um das zu verwirklichen, benötigt man auf alle Fälle eine Heimwerker-Werkstatt. Vor allem für leidenschaftliche Hobbyheimwerker ist so ein Raum ein Muss.
So entfällt in Zukunft auch die Suche nach dem passenden Werkzeug, weil alles an Ort und Stelle platziert ist, und natürlich auch die Suche nach einem geeigneten Platz zum Sägen, Bohren usw. Hobbyraum – Werkstatt weiterlesen